mein weg in mein selbst-volles leben

In dieser Zeit sind wir eingeladen, nicht nur darüber zu sprechen, sondern ins Handeln zu kommen. Vieles, das sich über Generationen in den Zellen unseres Kulturkörpers abgelagert hat, ist verbraucht und lebensentfremdet.

Die Auswirkungen zeigen sich auf allen Ebenen in unserem Alltag, im Kleinen und im Großen, im Ganzen, und auf unserer Mutter Erde. Inmitten all dem, hier und jetzt, ist es dein Grundrecht, dich entfesselt, verbunden, genährt, geerdet, vibrierend lebendig, glitzernd still und strahlend weit zu fühlen – mehr noch – es ist deine Natur.

Dieser Kreis widmet sich dem Weg, Kultur neu zu weben. Gemeinsam erforschen, üben und integrieren wir neue Weisen, genährt und lebendig im Alltag und in Beziehung zu sein.

Beginne bei dir selbst und lerne in Gemeinschaft, in Verbundenheit mit der Quelle deiner Urkraft, dich zur Ausnahme der Regel zu machen.

So kannst du frei und in Güte im Leben und in deinen Beziehungen auftauchen, um nachhaltig zur Welt beizutragen, die du dir für dich und unsere Kinder wünschst.

'HIA' IST FÜR DICH, WENN:

  • Du die Sehnsucht spürst, dich selbst tiefer zu verstehen und liebevoller zu betrachten.
  • Du tiefer erkennen möchtest was du brauchst und die Fähigkeit zu vertiefen, dafür zu sorgen.
  • Du die Sehnsucht spürst, mehr im Hier und Jetzt zu leben und bist bereit deinen Körper als Kompass dafür nutzen zu lernen.
  • Du dein Umfeld, auch in Herausforderungen, tiefer verstehen und liebevoller betrachten können möchtest.
  • Du den Wunsch hast in deinem Alltag nährende Routinen zu integrieren und deinem Rhythmus entsprechend zu leben: Du möchtest dein Leben gesund, nachhaltig und in Freude leben und bist bereit etwas dafür zu tun.
  • Du hast bereits erkannt hast, dass jede Veränderung die du dir wünscht, erst die Veränderung in der selbst braucht: Du wünscht dir zu verstehen was es braucht, um deine Beziehungen auf ein neues Niveau zu heben und du bist bereit dieses Wissen zu praktizieren.
  • Du Sehnsucht hast in Herausforderungen den Sinn erkennen zu lernen, um entspannter und gelassener im Leben zu stehen.
  • Du deinem persönlichem Entwicklungs- und Heilungsweg einen wichtigen Stellenwert in deinem Leben geben möchtest, oder das bereits tust.

MÄRZ - NOVEMBER 2025

ORT:

MOMO Kindergarten, Graz

Leitung & Assistenz:

Andie Nagel & noch offen

ANDIE NAGEL

Andie Nagel gab ihren 9-to-5 Job als Lehrerin auf, um die Welt zu bereisen und einen Lebensstil, im Einklang mit ihren Werten und Bedüfrnissen, zu integrieren. Sie wurde zertifizierte Trainerin beim Center for Nonviolent Communication, Needs Based Coach sowie Lebens- und Sozialberaterin.

Andie legt großen Wert darauf, Räume zu schaffen, in denen Menschen sich authentisch zeigen, ihre Wahrheit leben und die Fähigkeit entwickeln können, bedacht zu reagieren und so ein bewusstes, freudiges und nachhaltiges tägliches Leben zu nähren.

Seit ihrer Rückkehr nach Österreich führt sie ihr Herzensunternehmen „Leben in Fülle“ erfolgreich als selbstständige Unternehmerin. Sie wurde Mutter von zwei Kindern, heiratete und genießt nun den Rhythmus und die natürlichen Wellen des Lebens, mehr denn je.

Sie ist Gründerin des Projekts 'Frauenjahreskreises HERE I AM - lebendig-verwurzelt-genährt', Präsidentin von LUNAKOA - Verein zur Erforschung und Förderung von Bewusstseinswandel durch Öffnung der Herzen, CO - Founderin, zusammen mit Robert Gonzales, des Netzwerk für LIVING COMPASSION.

Als traumasensible Coachin begleitet sie exklusiv Menschen im  1:1 Raum auf ihrem Weg in ein kraftvolles, mutiges Leben, in tiefer Verbundheit und gelebtem Potenizal.

'HIA'IST NICHT FÜR DICH WENN

  • Du deinen Fokus ungern auf deine Innenwelt richtest.
  • Du dir wünscht ein Sprachkonzept kennenzulernen, mit dem du bewirkst, dass andere sich verändern und du bleibst, wie du bist.
  • Du fest der Meinung bist, dass es bei verbindender Sprache in erster Linie um Worte geht.
  • Du dir auf dich abgestimmte, enge 1:1 Begleitung für deine Lebens- und Beziehungsthemen wünscht. Mit diesem Anliegen bist du im ‚BLOOM‘ Coaching richtig.

wie ist 'hia' aufgebaut

  • Geschlossene Gruppe aus Gleichgesinnten.
  • 4 LIVE Module à 2 Tage (8 Tage in Summe).
  • Monatlicher Übungskreis (offen für andere Teilnehmerinnen außerhalb des Kreis)
  • Praxis für zwischen den Modulen.
    Teilweise 1:1, teilweise solo.

Ich empfinde den FrauenJahreskreis als eine wunderschöne Bereicherung in meinem Leben. Schon jetzt ist spürbar, dass sich so etwas wie ein neues Bewusstsein, eine neue Haltung dem Leben gegenüber, ganz fein, in mein Sein integriert.
In mir schwingt eine tiefe Dankbarkeit und Freude diesen Kreis – Andie & ihre Arbeit gefunden zu haben.
Unser Zusammensein ist gefüllt mit Echtheit, Verbundenheit und Mitgefühl – so nährend.
Ich erlebe tiefe Präsenz und dass hinter unangenehmen Gedanken/Gefühlen Geschenke verborgen sind!
Es wächst mein Mut, in Kontakt zu bleiben – mit mir selbst, mit der Welt um mich, mit dem Leben an sich.
Ein besonderer Zauber wird spürbar, wenn wir uns zeigen, wie wir sind und mit all unserer Verletzlichkeit auftauchen.
Das berührt mich in einer Tiefe, die ich kaum beschreiben kann. Wie ein Eintauchen in ein vergessenes Universum, das eigentlich immer schon da war.
Besonders wertvoll finde ich auch, über einen längeren Zeitraum miteinander zu gehen!

Ein gemeinsames Aufbrechen in eine neue Zeit, ein neues Miteinander.
Mit jedem Schritt wieder Mut und Vertrauen finden…

Kurz:
Die Kraft im Frauenkreis, die voll spannenden Inhalte und Andies unglaublich kompetente und liebevolle Art, mit uns zu sein und uns empathische Kommunikation zu vermitteln, sind so ein Geschenk!

Es fühlt sich zutiefst nachhaltig und sinnvoll an!
I love it!

DANKE Andie für dein Wirken!!!

JOHANNA WAKONIG| Musik- & Tanzpädagogin

dein investment & daten

TERMINE & ZEITEN 2025

MODULE

MODUL
1 ‚Nährendes Leben – SELBSTvoll Ich‘:

15. – 16. März

MODUL 2
‚Nährendes Leben – SELBSTvoll Wir‘:

28. – 29. Juni

MODUL 3
‚Dein Wille, dein Weg – WutKRAFT & Grenzen‘:

20. – 21. September

MODUL 4 ‚Traumleberei – Leben in Fülle‘:
22. – 23. November

ZEITEN LIVE KREISE

  • Ankommen 9:00 Uhr
  • Beginn 9:15 Uhr
  • Sa. Ende ca. 18:00 Uhr, So. ca. 17:30 Uhr

ÜBUNGS KREIS*
1 x im Monat
Uhrzeit, Tag und Datum für 2025 wird noch bekannt gegeben.

PRACTICE PARTNERINNEN
Für zwischen den Modulen bekommst du von Modul zu Modul eine Partnerin zum Üben zugewiesen, mit der du individuell, live oder via Zoom 1 Treffen, zusätzlich zum Übungskreis, pro Monat zum Üben vereinbarst.

*Die Übungskreise sind offen für alle Mitglieder der Community.
*Im Juli und Augus und Januar pausieren wir.

PROJEKTAUFNAHMEBEITRAG

  • 50 € Jahresmitgliedsbeitrag für den Verein ‚LUNAKOA‘
  • Der Projektaufnahmebeitrag für den Jahreskreis beträgt, je nach deiner Möglichkeit, ziwschen 1400.- und 2600.-.

Eine 2- teilige Ratenzahlung ist möglich. Melde dich bei mir, wenn du Fragen dazu hast, du bist herzllich Willkommen!

VERPFLEGUNG
Unser wunderbarer Koch Timo wird uns zu 100% Bio, vegetarisch, weitgehend glutenfrei, weitest gehenst regional und saisonal bekochen. Es gibt ein warmes, vegetarisches Mittagessen, Nachspeise, Obstkorb, Nüsse) für je 18 € pro Person/Tag.

DAS FUNDAMENT VON ‚HIA‘

DIE ZWEI BASISSTRÄNGE

Im Frauenjahreskreis ‘Here I Am’ sammeln sich 10 Jahre Forschung und Exploration rund um Beziehung, Sinn des Lebens und Lebendigkeit.

Der Kreis zielt darauf ab, blockierte oder eingefrorene Lebensenergie freizulegen, sodass man im Leben und in Beziehungen voll und ganz präsent sein kann.

Liebevolle Bestimmtheit, die sowohl moderne wissenschaftliche Erkenntnisse als auch Spiritualität, die Einbettung in das große Ganze, miteinbezieht, führt auf dem Weg.

1. WISSENSCHAFTLICHE ERKENNTNISSE

    • Nervensystem: Verständnis der Funktionsweise unseres Nervensystems und seiner Reaktionen auf verschiedene Stressoren.
    • Trauma: Wissen über die Auswirkungen von Traumata und deren Heilung.
    • Bindung: Erkenntnisse aus der Bindungstheorie, die aufzeigen, wie unsere frühen Beziehungen unser späteres Verhalten beeinflussen.

2. VERKÖRPERTE SPIRITUALITÄT

    • Verkörpertes Mitgefühl: Die bewusste Erfahrung, dass wir ein integraler Teil des Lebens sind, in ständiger Verbindung mit allem stehen und das im Grunde etwas Größeres alles lenkt und leitet.
DIE VIER FORSCHUNGSEBENEN

1. Selbstbeziehung – SELBSTvollheit:

    • Entwicklung einer tiefen und liebevollen Beziehung zu sich selbst.
    • Kultivierung von Selbstmitgefühl und Selbstbewusstsein.

2. Beziehung zu anderen:

    • Aufbau authentischer, mitfühlender, tiefer Verbindungen mit anderen Menschen.
    • Kapazität für herznahe Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit steigern.

3. Beziehung zum Leben:

    • Integration eines ganzheitlichen Verständnisses unserer Existenz.
    • Entwicklung eines Gefühls der Zugehörigkeit und des Eingebundenseins in das größere Ganze.

4. Kommunikation der neuen Zeit:

Die Bedeutung von Sprache in dieser Arbeit ist tiefgreifend. Sprache ist nicht nur ein Mittel der Kommunikation, sondern auch ein Spiegel des Bewusstseins, Werkzeug der Selbstverwirklichung, der eigenen Schöpferkraft (Worte formen Realitäten, Worte materialisieren sich) und des Ausdrucks der eigenen Identität und Haltung. Sie ermöglicht uns, uns selbst und andere zu erheben, Verständnis zu schaffen, eine tiefe Verbundenheit herzustellen und zu kreieren.

    • Communication – Communion ➜ bedeutet ‚intime Gemeinschaft‘
    • Forschung, Exploration und Integration einer lebensdienlichen Sprache, die aus dem offenen Herzen entsteht.

      HAUPTPRAKTIKEN IN ‚HIA‘

      LIVING COMPASSION & CO

      Stell dir vor, wie dein Leben sich anfühlt, wenn du noch radikaler alles in dir annimmst, was ist. Auch und besonders die Anteile in dir, die dir schwer fallen, die dich fordern, die zuviel, oder zuwenig sind, die du abstoßend findest, oder verrückt, zu verletzlich, zu hart…

      Was, wenn die Erlaubnis, zu sein, wie du bist, dein Gebet wird?

      Gemeinsam laden wir sanft und entschieden Mitgefühl, Neugier und Geduld ein, um uns selbst in bedingungsloser Liebe zu begegnen und in dieser Öffnung unsere Vollkommenheit zu erkennen.

      Living Compassion nach Robert Gonzales vereint innere Gewaltfreie Kommunikation mit einem Bewusstsein für Entwicklungstrauma sowie konkreten Praktiken für verkörperte Spiritualität. 

      Auf dieser Basis arbeiten wir auch mit der Tradition des Internen Familien System nach Richard Schwartz (IFS – Teilearbeit).

      EMBODIMENT

      ‘HIA’ ist ein traumasensibler, sicherer Raum, der dir ermöglicht, das eigene Körperinstrument im vertrauensvollen Umfeld noch tiefer zu bewohnen. 

      Dein Körper ist dein einzig wahrer Kompass. 

      Langsamkeit, bewusste Atmung, Körperübungen und Sound unterstützen dich, dich selbst noch feiner wahrzunehmen und deinem eigenen, stimmigen Rhythmus auf die Spur zu kommen. 

      Das Weiten deiner Selbstwahrnehmung lässt dich im Alltag verlässlicher antwort-fähig, erwachsen handeln und Überforderungen gelassener annehmen in dem Wissen, dass das Leben dich simpel ein weiteres Mal einlädt, deiner Reife entsprechend, in deine neue Größe zu wachsen.

      SOUND

      “In sound we are born, in sound we are healed.” – Mehtab Benton

      Wir sind Sound, wir sind Schwingung, wir sind Klang.
      In unterschiedlicher Form unterstützt Klang im ‘Coming Home’ (Andies Stimme; Harmonium; Trommeln…) die Prozessarbeit und die damit einhergehende Heilung. 

      Es braucht keinerlei Fähig- oder Fertigkeiten als Teilnehmerin in diesem Bereich.
      Du bist eh schon ein einzigartiges, perfektes Lied, made by the unvisrse 🙂

      Center for Nonviolent Communication

      +43 650 82 09 08 0

      welcome@andie-nagel.com

      Ich versende ca. 2 Newsletter pro Monat mit Impulsen, persönlichen Texten und meinen Angeboten für Menschen, die sich nach nährenden Beziehungen und Lebendigkeit im Alltag sehnen.

      Bitte bestätige deine Email Adresse in deinem Postfach.